Aktuelle Werke.

Aktuelle Werke

Randerscheinung am Teich



Aktuelle Werke
Baumstumpfveredelung
am Restaurant Luisenhof
Die Geschichte der B105 -
der alt-ehrwürdigen Hansestraße.

Lesen Sie hierzu auch im
Archiv auf der rechten Seite.




Aktuelle Werke
Pferdeskulptur 1



Aktuelle Werke
Baumstumpfveredelung



Aktuelle Werke
Weißkopfseeadler



Aktuelle Werke
Baumstumpfveredelung



Aktuelle Werke
Adlerpärchen



Aktuelle Werke
Die Wernersens



Aktuelle Werke
Holzfäller



Aktuelle Werke
Skulpturenbank
Stute und Fohlen (Detailbild)



...eines vorab

Mein Name ist Sven Eggers.
Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen,
liebe Besucher,
meine Leidenschaft - meine Kunst -
vorstellen.

Ich lebe im äußersten Nordwesten des
schönen Mecklenburgs. Meine Heimat
Grevesmühlen ist mit fast 800 Jahren
Geschichte eine der ältesten Städte
Mecklenburgs. Ganz in der Nähe, auf
dem Gelände des Autotreffs Mallentin,
direkt an der B105, finden Sie mein Atelier.

Mein Atelier

Grevesmühlener Straße 8, 23936 Mallentin.


Ein Besuch lohnt sich.
Ein Anruf vorher noch mehr.
Sie erreichen mich unter 0176 96439487.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.



...über diese Kunstform

Carving:
Die Kunst mit grobem Werkzeug
etwas Feines zu schaffen.


Das Carving - deutsch: das Schnitzen mit
der Kettensäge - ist eine zuerst in den
Vereinigten Staaten entstandene Möglichkeit,
um Stammholz in Form zu bringen.

Hierfür wird mit speziellen Carvingsägen
solange Holz abgetragen, bis aus einem
groben Stamm eine detailreiche Skulptur
entstanden ist.

Vorausgesetzt entsprechendes Talent und
Ausdauer sind vorhanden.

Mittlerweile ist diese Kunstform in
Deutschland so populär, dass sich viele
Schnitzer regelrechte Wettbewerbe liefern,
um durch das Publikum entscheiden zu lassen,
wer der Beste von Ihnen ist.





...über den Werkstoff

Holz - dass heißt Stammholz - mit all seinen
Besonderheiten, mit Verwachsungen, mit Ästen,
Überwallungen und anderen Fehlern, ist wohl
eines der natürlichsten und ursprünglichsten
Materialien überhaupt.

Grundsätzlich lässt sich jede Holzart durch
die Kettensäge veredeln. Vornehmlich verwende
ich jedoch Laubhölzer. Diese harzen nicht und
reißen in der Regel weniger.

Es gibt zahlreiche feine Unterschiede in der
Bearbeitbarkeit der einzelnen Holzarten. Große
Unterschiede bestehen im Aussehen und der Beständigkeit.

Es ist wohl allgemein bekannt, dass das Holz
der Eiche ein hochpreisiges, aber ohne große
Pflege auch ein äußerst witterungsbeständiges
Hartholz ist.

Auf Wunsch verwende ich Eiche für besonders
hochwertige Skulpturen.

Im Normalfall entstehen meine Arbeiten aus
verschiedensten Laubhölzern, die durch bis
zu fünf Anstriche optisch schön und weitestgehend
wetterfest gemacht werden.




...und ein Tipp

Aus dem vollen Stamm Gesägtes arbeitet noch;
es trocknet, es reißt und es nimmt auch wieder
Feuchtigkeit auf.

Nach Möglichkeit sollte die fertige Skulptur
im ersten Jahr nicht in die pralle Sonne gestellt
werden. Das verhindert die allzu schnelle
Austrocknung des Holzes und minimiert die
Rissbildung.




Letztes Update:

Juni 2019


Folge mir auf Facebook:




Aktuell

Theodor Storm:

Man muß sein Leben
aus dem Holz schnitzen,
das man zur Verfügung hat.


Archiv:

OZ
28.05.2018

Wenn Bäume eine Geschichte erzählen

Wenn der Baum reden könnte, hätte er mit seinen etwa 155 Jahren auf der Rinde bestimmt viel zu erzählen. Reden wird die Eiche am Gasthaus „Luisenhof“ bei Mallentin natürlich nicht, aber Sven Eggers lässt sie erzählen – die Geschichte der Handelsstraße zwischen Lübeck und Wismar, der heutigen B 105.

Zwei Berichte der Ostsee-Zeitung, mit Gallerie und Video.

OZ
17.05.2018


---------------------------

Wotenitz 2017

Mittlerweile schon zur schönen Tradition geworden: Auch in diesem Jahr war ich beim Kinder-Umwelt-Tag des Zweckverband Grevesmühlen in Wotenitz geladen.

Neben einigen meiner aktuellen Werke - unter anderem einer tollen Bank für Pferdeliebhaber - schnitzte ich live einen Eulenbaum, der am Ende der Veranstaltung versteigert wurde. Die Erlöse kommen dem nächsten Kinderfest zu Gute.

Klicken Sie auf das Bild für weitere Impressionen vom Tag.


---------------------------


Wotenitz 2016

Am 04.06.2016 war es wieder soweit: Zum bereits 11. Mal veranstaltete der Zweckverband Grevesmühlen den Kinder-Umwelt-Tag in Wotenitz bei Grevesmühlen.

Und auch in diesem Jahr hatte ich nicht nur die Gelegenheit, einige meiner aktuellen Werke auszustellen, sondern auch vor den Augen neugieriger Gäste eine Bank zu "sägen", die dann für einen guten Zweck versteigert wurde.

Klicken Sie auf das Bild für weitere Impressionen.


---------------------------


Wotenitz 2015

20.-22.11.2015

26. Adventsausstellung
Gartenbau Wiencke
Wotenitz bei Grevesmühlen


Tradioneller Adventsmarkt im gemütlichen Ambiente.
Hier stellte ich einige neue
Werke und Skulpturen zum Thema
Weihnachten aus.

Klicken Sie aufs Bild.


---------------------------


OZ

03.08.2015
Der Künstler mit der Kettensäge

"Sven Eggers aus Grevesmühlen
schafft mit dem Werkzeug
wahre Meisterwerke.
Baumstämme verwandelt er
in Kraniche, Eulen oder
800 Kilogramm schwere
Kapitäne..."


---------------------------


OZ

06.06.2015
Tausende Besucher beim
Kinder-Umwelt-Tag


Viele Angebote warteten
auf Groß und Klein:
u.a. ein Bildhauer,
der mit einer Kettensäge
aus einem Baumstamm
eine Sitzbank mit Eule
schuf und diese für
einen wohltätigen Zweck
versteigerte.
Bildergallerie>>




Sven Eggers    SE-Skulpturen    Mail an Webmaster    Impressum